Die schönsten Bahnreisen der Welt

Bahnreisen in der Ferne locken mit romantisch-abenteuerlichen Eindrücken. Völlig entspannt können Sie auf einer Bahnreise schönste Aussichten genießen. Eine bezaubernde Landschaft nach der anderen zieht an Ihnen vorbei und manchmal machen Sie Halt mittendrin.

Expedition par Excellence – Australien mit der Bahn

Die schönsten Bahnreisen

Ghan © Train Chartering & Private Rail [email protected]

Jede der Bahnreisen durch Australien ist ein besonderes Erlebnis. Auf der Strecke Brisbane – Cairns gleiten Sie mit dem Sunlander entlang an riesigen Zuckerrohrfeldern und Ananasplantagen und können in kleinen Goldgräberstädtchen nach dem Stückchen Glück Ausschau halten. Mit dem Ghan, der zwischen Darwin und Adelaide verkehrt, erleben Sie die unendlichen Weiten des Outbacks. Auch die Großstädte entlang der Süd- und Westlüste sind gut durch die Bahn verbunden. Für Annehmlichkeiten während Ihrer Reise ist in den Zügen am anderen Ende der Welt stets gesorgt.

Reisen mit einer Legende

Mit der legendären Transsibirischen Eisenbahn können Sie auf den Spuren der Zaren wandeln. Auf dieser Reise ist der Zug selbst die Attraktion, insbesondere wenn Sie sich für den Zarengold mit seiner nostalgisch-luxuriösen Innenausstattung entscheiden. Auf dem Weg von Moskau nach Peking erleben Sie die faszinierende Weite beeindruckender Landschaften. Bei unzähligen Zwischenstopps können Sie die Städte Sibiriens und den Baikalsee kennenlernen. Auch kulinarisch dürfen Sie das Beste erwarten.

Eine Bahn-Safari durch Afrika

Eine überaus interessante Bahnreise können Sie auf der Strecke von Kairo nach Südafrika oder umgekehrt erleben. Tausende Eindrücke passieren Ihren Weg an 28 Tagen. Ihr rollendes Domizil sind Züge im viktorianischen Stil. Lernen Sie die letzten Geheimnisse der Pyramiden kennen, fliegen Sie mit dem Hubschrauber über die Victoria-Wasserfälle und lassen anschließend die Lässigkeit von Kapstadt auf sich wirken.

Bahn-Abenteuer Asien

So viele Kulturen den asiatischen Kontinent prägen, so viele Bahnreisen führen Sie an die faszinierendsten Orte. Ein magisches Abenteuer bietet die Bahnreise durch die tibetische Hochebene. Die innere Ruhe lässt da nicht lange auf sich warten. Die Bahnreise im Eastern & Oriental Express führt Sie von Bangkok nach Singapur, vorbei an Reisfeldern, Tempeln und Stränden. In den Metropolen Asiens erleben Sie, wie gut Traditionen und Moderne miteinander harmonieren. Die bunteste und vielfältigste aller Schienenkreuzfahrten durch Asien erwartet sie im Zug der Maharadschas, der Sie zu weltberühmten Sehenswürdigkeiten wie dem Taj Mahal führt.

Mit dem berühmtesten Zug der Welt Europa entdecken

Eine Reise im Orient-Express ist für leidenschaftliche Bahnfahrer ein besonderes Ereignis. Neu ist, dass diese von vielen Mythen umgebene Bahn gleich vor unserer Haustür hält. Reisen Sie ab Deutschland mit dem Orient-Express auf den schönsten Schienenstrecken Europas. Erleben Sie das grandiose Alpen-Panorama auf dem Weg nach Venedig oder lernen Sie mit dem El Transcantàbrico das Ambiente Spaniens und Portugals aus einem ganz anderen Blickwinkel kennen.

Ustka – Geheimtipp in Polen

Schönste Urlaubsziele in Polen: Ustka

Ustka © fenek [email protected]

Ustka ist eines der größten Seebäder an der polnischen Küste. Die Strände, die sich bis zu den Wanderdünen im nahe gelegenen Slowinski Nationalpark erstrecken, gehören zu den breitesten und schönsten der gesamten Ostseeküste. Bei deutschen Touristen gilt Ustka noch als Geheimtipp. Mit großem Aufwand wurde die Altstadt mit ihren hübschen Fischerhäusern saniert, auch das Hotelangebot wurde ausgebaut.

Historisches

Ustka, das frühere Stolpmünde, war im frühen 14. Jahrhundert als Hafen der nahe gelegenen Stadt Stolp entstanden und gehörte bald darauf der Hanse an. Seit mehr als 150 Jahren ist Ustka ein beliebtes Seebad, unter anderem hatte der ehemalige Reichskanzler Otto von Bismarck hier sein Sommerdomizil. Seine Villa besteht bis heute. Breite, saubere Sandstrände im Westen und bewaldete Dünen im Osten locken bis heute viele Badegäste an.

Sehenswürdigkeiten in Ustka

In der Altstadt rund um den romantischen Kapitänswinkel finden sich stattliche Villen, historische Fachwerkhäuser und alte Fischerhütten. Ein touristischer Anziehungspunkt ist die Hafeneinfahrt mit ihren beiden langen Molen.

Neben der östlichen Mole erhebt sich der 1871 errichtete Leuchtturm. In einem der historischen Speicher stellt die Baltische Kunstgalerie Werke zeitgenössischer Maler und Bildhauer aus.

Rund um den Hafen, in der Altstadt, entlang der Promenade sowie im Kurviertel gibt es zahlreiche Cafés, urige Tavernen und gute Restaurants. Hierhin zieht es an den Wochenenden auch viele Tagesgäste aus Słupsk.

Aktivitäten

Vom Hafen können Besucher mit Piratenschiffen in See stechen und Fischerboote laden zum Angeltörn ein. Eine Fähre verbindet Polen im Sommer mit Bornholm. Auf dem Ostseeradweg zwischen Ustka und dem 16 Kilometer entfernten Ferienort Rowy können Aktivurlauber in die Pedale treten. Die gut ausgebaute Strecke führt über einen alten Bahndamm. Rowy bildet den westlichen Eingang zum Slowinski Nationalpark mit seinen bis zu 50 Meter hohen Wanderdünen, die sich Besucher nicht entgehen lassen sollten.

Ziele in der Umgebung

Slowinski Nationalpark © neil [email protected]

Landeinwärts lockt das „karierte Land“ – so genannt, weil die Dörfer von Fachwerkarchitektur geprägt sind. Hauptstadt des „karierten Landes“ ist Swołowo. Dort beherbergt eines der schönsten Gehöfte der Region, der Albrecht-Hof, ein sehenswertes Museum über das pommersche Dorfleben. Unweit davon liegt Dolina Charloty mit einer großen Freilichtbühne, auf der im Sommer zahlreiche Rockkonzerte stattfinden. Auch Słupsk, das ehemalige Stolp, verfügt über zahlreiche touristische Sehenswürdigkeiten, darunter das frühere Schloss der Pommerschen Herzöge und die heute als Galerie genutzte „Hexenbastei“.

Weitere Tipps für Ustka:

  • Als das beste Fischrestaurant der Stadt gilt das Kapitańska, ul. Dąbrowszczakowa 1
  • Entdecken Sie den Stolpmünder Wald auf einer 25 Kilometer langen Radtour
  • Im nahe gelegenen Vogelschutzgebiet am Modła-See bei Duminowo können Sie Fischotter, Kreuzottern und Nerze beobachten

Kroatien – Schöne an der Adria

Schönste Urlaubsziele: Kroatien

Dubrovnik © [email protected]

Nicht ohne Grund ist Kroatien eines der beliebtesten Urlaubsziele Europas. Die abwechslungsreiche Adriaküste mit ihren schönen Buchten und malerischen Stränden zieht jedes Jahr unzählige Touristen in den Bann. Allein die mehr als 1000 Inseln vor der kroatischen Küste sind eine Attraktion für sich. Einige der Inseln sind unbewohnt, andere wiederum verfügen über eine moderne touristische Infrastruktur. Doch nicht nur Sonne, Strand und Meer machen Kroatien zu einem Urlaubsziel der Extraklasse. Der landschaftliche Reichtum des Landes und sehenswerte Städte wie Zagreb, Split und Dubrovnik sind für Reisende nicht minder attraktiv.

Kvarner Bucht

Das Land mit seinen etwa 4,4 Millionen Einwohnern besitzt stattliche 5.835 Kilometer Mittelmeerküste – die Inseln eingerechnet. An der Küste befinden sich auch die schönsten Urlaubsziele Kroatiens. Im Westen liegt die größte Halbinsel der Adria: Istrien. Hier finden sich historische Küstenstädte wie das malerische Poreč und Pula mit seinem großen Amphitheater aus römischer Zeit. Östlich von Istrien erstreckt sich die große Kvarner Bucht mit beliebten Urlaubsinseln wie Krk und Cres, die schon von jeher für den Tourismus eine wichtige Rolle spielten. Die Küstenregion ist für seine zahlreichen historischen Kirchen, Burgen und Paläste bekannt. Doch auch das bergige Hinterland lohnt ausgedehnte Entdeckungstouren. Ein besonders interessantes Urlaubsziel ist der Nationalpark Plitvicer Seen. Sechzehn kristallklare Seen, die miteinander über natürliche Karststufen und Wasserfälle verbunden sind, zeichnen dieses einmalige UNESCO-Weltnaturerbe aus. Auch ein Abstecher zu den grandiosen Wasserfällen im Nationalpark Krka bietet unvergessliche Erlebnisse.

Dalmatinische Küste

Weitere beliebte Urlaubsziele liegen an der dalmatinischen Küste. Diese einzigartige Landschaft mit ihren weißen Kiesstränden und zahllosen winzigen Inseln hat sich trotz der vielen Besucher seinen ursprünglichen Charakter weitgehend erhalten können. Doch nicht nur Badeurlauber und Wassersportler kommen voll auf ihre Kosten. Kleine malerische Fischerdörfer und historische Städte wie Split und das weltberühmte Dubrovnik, das von George Bernard Shaw einmal als „Paradies auf Erden“ bezeichnet wurde, eröffnen zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten. Darüber hinaus laden die Mittelgebirgslandschaften in Mittelkroatien und das im Osten zwischen den großen Flüssen Save und Drau gelegene Slawonien zu spannenden Entdeckungen ein.

Sizilien – Geheimnisvolle Insel

Schönste Urlaubsziele in Italien: Sizilien

Isola Bella © [email protected]

Sizilien ist die größte aller Mittelmeerinseln und die vielleicht geheimnisvollste Region in Italien. Ein ungewöhnlicher Kulturmix aus arabischen und europäischen Einflüssen gibt ihr dieses einzigartige Flair. Antike Tempel und die facettenreiche Architektur zeugen von tausendjährigem Handel und Reichtum. Strandurlaub, Naturerlebnis und kulturhistorische Besichtigungen – Sizilien bietet ausgezeichnete Bedingungen für einen abwechslungsreichen Urlaub.

Die Küstenlinie Siziliens beträgt mehr als 1100 Kilometer und bietet lange Sandstrände sowie viele, kleine Badebuchten, in denen man mit dem Meer allein sein kann. Schwimmen, segeln und surfen sind die beliebtesten Sportarten. Auch für Tauchsportler ist Sizilien ein ausgezeichnetes Urlaubsziel. Gute Tauchreviere finden sie in den Unterwassergebieten um die Sizilien vorgelagerten kleinen Felseninseln. Auch oberhalb der Wasserlinie gibt es dort einiges zu entdecken. Auf Levanza beispielsweise lassen sich in einer Höhle 11.000 Jahre alte Grottenzeichnungen bewundern.

Das Inselinnere ist hügelig bis gebirgig, ein Paradies für Wanderer und Mountainbiker. Auf langen, einsamen Routen verströmt das Land einen harzig-frischen Duft. Alte Dörfer und archaisch anmutende Olivenhaine prägen das Bild. Und von fast jedem Ort aus ist er zu sehen: Der Ätna, Siziliens einziger aktiver Vulkan, der majestätisch jedes Panorama beherrscht. Wer den Aufstieg wagt, wird mit einem unvergesslichen Blick über das Mittelmeer belohnt. Im Winter können Urlauber an seinen Hängen Skilaufen und im Januar im Tal die Mandelblüte erleben. Welche Urlaubsziele können das bieten?

Italien ist Lebensfreude und Genuss – das trifft auch auf Sizilien zu. Feiern, tanzen und gut essen gehören zum sizilianischen Lebensstil. Ein bunter Reigen von Festen durchzieht das Jahr. Das Mandelblütenfest ist der Auftakt, danach wird ausgelassen Karneval gefeiert. Viel Lokalkolorit bieten die kleinen Dorffeste, die zu Ehren des Schutzpatrons jeder Gemeinde veranstaltet werden.

Die schönsten Kreuzfahrten

Romantik, Abenteuer oder Luxus – jeder verbindet etwas anderes mit seinem Traumurlaub auf einem Kreuzfahrtschiff. Für jeden Geschmack gibt es die richtige Route. Wir stellen Ihnen die Top 10 vor.

Flusskreuzfahrt Moskau – St. Petersburg

Auf einer historischen Wasserstraße führt die Flusskreuzfahrt von Moskau nach Sankt Petersburg vorbei an reichen Residenzen und urtümlichen Dörfern. Zum Besichtigungsprogramm gehören unter anderem das Kirillo-Belozerskij-Kloster und die Museumsinsel Kishi.

Jangtse-Kreuzfahrt

Zu den Top 10 gehört zweifellos diese Kreuzfahrt im faszinierenden China. Von Wuhan nach Chongqing führt die Reise über den Jangtse, den längsten Fluss Chinas. Alte Tempel, beeindruckende Naturdenkmäler und die Kunstschätze vergangener Epochen bilden das reizvolle Rahmenprogramm dieser Traumreise durch das ehemalige Kaiserreich.

Mittelmeerkreuzfahrt

Sommer, Sonne und blauer Himmel. Die Mittelmeerkreuzfahrt gehört zu den Klassikern der Kreuzfahrten. Von Genua über Cannes geht es nach Palma und Valencia. Genießen Sie das mediterrane Leben in pittoresken Häfen und das Verwöhnprogramm an Bord Ihres Traumschiffes.

Weltumseglung

Die schönsten Kreuzfahrten

© Mangrove [email protected]

Die schönste aller Schiffsreisen ist eine Weltumsegelung. Das kostet einige Euro und dauert auch ein Weilchen. Mindestens 100 Tage sind Sie unterwegs und erleben unter anderem magische Orte wie Trinidad, Martinique und Mauritius. Ein Kindheitstraum wird Wirklichkeit, wenn Sie reisen wie die Entdecker vergangener Tage.

Durch das MekongDelta in Vietnam

Ganz nah am entspannten asiatischen Leben sind Sie bei dieser Flusskreuzfahrt in Vietnam. Tropische Vegetation säumt die vielen kleinen Seitenarme des Mekong, die Sie bei dieser gemächlichen Reise kennenlernen. So erleben Sie Land und Leute unverfälscht und direkt.

Segelkreuzfahrt griechische Inseln

Freiheit unter weitem Himmel ist das Motto der Inselhoppper in der Ägäis. Die kleinen, feinen Segelkreuzfahrten mit niedriger Passagierzahl bringen Sie auch dahin, wo Griechenland wirklich noch griechisch ist. Tausende von Inseln hat Griechenland, welche ist die schönste?

Norwegens Fjorde mit ­Hurtigruten

Für viele die schönste Kreuzfahrt in Nordeuropa. Vom Geheimtipp wurde die Reise durch die mächtigen norwegischen Fjorde zum Liebling der Kreuzfahrer. Die einzigartige Mischung aus schroffer Natur, hellen Nächten und gepflegten kleinen Städten wird Ihnen unvergesslich bleiben.

Mit dem Traumschiff durch die Karibik

Eine Kreuzfahrt durch die Karibik ist Luxus pur. Sie erleben die schönste Ecke der Welt und lassen sich dabei auf Ihrem komfortablen ­Clubschiff verwöhnen. Diese einmalige Kombination aus Erleben und Genießen macht die Kreuzfahrt durch die Karibik zur Top 10-Traumreise. Weitere Traumreisen per Schiff und anderen Verkehrsmitteln finden sie übrigens hier.

­Donau-Kreuzfahrt

Entdecken Sie Europa auf einer Donau-Kreuzfahrt. Durch zehn Staaten zieht sich der zweitlängste Strom unseres Kontinents. In den Metropolen entlang der Doanau erleben Sie einzigartige Zeugnisse der europäischen Geschichte und Kultur. Wien, Budapest und Belgrad sind nur einige der Anlaufstationen.

Panamakanal-Kreuzfahrt

Der Panamakanal verbindet den Pazifischen Ozean mit der ­Karibischen See. Exotische Genüsse, traumhafte Inseln und die Begegnung mit alten indianischen Kulturen machen den Reiz dieser Top 10-Kreuzfahrt aus.

Wir denken, dass wir ihnen sehr schöne Kreuzfahrten vorgestellt haben und ihre nächste Traumreise in dieser Liste dabei sein sollte! Haben sie bereits eine Schiffsreise hinter sich, die sie empfehlen möchten und die hier noch fehlt, freuen wir uns auf ihren Kommentar.

Die Türkische Riviera

Schönste Urlaubsziele: Türkische Riviera

© Panegyrics of [email protected]

Die türkische Riviera umfasst die große Bucht von Antalya und reicht von Kemer im Westen bis zum Kap Anamur östlich von Alanya. Die natürliche und kulturelle Vielfalt sowie die tollen Bademöglichkeiten machen diesen Küstenabschnitt zu einem der beliebtesten Urlaubsziele nicht nur der Türkei, sondern im gesamten Mittelmeerraum. Das milde Klima und angenehme Wassertemperaturen vom Frühjahr bis in den November ermöglichen ganzjährig einen Urlaub in der Region.

 

Schöne Urlaubsziele an der Türkischen Riviera

Die bekanntesten Urlaubsziele entlang der türkischen Riviera sind Kemer, Antalya, Belek, Side und Alanya. Eine Vielzahl von Hotels aller Kategorien bietet Gästen erholsame Tage an den herrlichen Stränden und dem türkisblauen Wasser des Mittelmeers. An und im Wasser können nach Herzenslust die verschiedensten Aktivitäten ausgeübt werden, denn das Angebot ist vielfältig. Eine besonders reizvolle Art, die türkische Riviera zu entdecken, ist die „Blaue Reise“: Auf der mehrtägigen Segeltour von Antalya bis Kas erschließen sich Buchten, die auf dem Landweg kaum zu erreichen sind.

Sehenswürdigkeiten

Nicht nur die herrlichen Bademöglichkeiten machen die Südküste der Türkei zu einem begehrten Urlaubsziel. In der Region können auch beeindruckende Zeugnisse der jahrtausendealten Geschichte besichtigt werden. In Aspendos steht das am besten erhaltene Amphitheater der Welt, das auch heute noch für Aufführungen genutzt wird. Weitere antike Stätten befinden sich in Side, Perge, Phaselis und Termessos. Beliebte Ausflüge führen nach Manavgat, wo Bootstouren zum Wasserfall unternommen werden können. Ein eindrucksvolles Naturschauspiel gibt es im Olympos-Nationalpark zu bewundern. Hier brennt das ewige Feuer der Chimaera, das für Seefahrer in früheren Jahrhunderten ein wichtiger Orientierungspunkt war. Nicht versäumt werden sollte ein Bummel durch die Altstadt von Antalya, wo sich ein Besuch auf dem Basar und dem berühmten Uhrturm lohnen

Urlaubsziel Griechische Inseln

Wie viele griechische Inseln es genau gibt, ist nicht bekannt. Mehrere tausend sollen es sein. Die Inselwelt Griechenlands umfasst etwa 80 Prozent der Gesamtfläche des Landes. Weit verstreut liegen sie in der Ägäis und im Ionischen Meer. Die Strecke zwischen der Insel Othoni im äußeren Westen und dem kleinen Kastelorizo, nahe der türkischen Küste, misst etwa 1000 Kilometer. Das sind Entfernungen, die die Irrfahrten des Odysseus verständlicher machen.

„Inselhopping“

Etwa 100 griechische Inseln sind bewohnt. Viele von ihnen sind Urlaubsziele, auf denen das entspannte mediterrane Leben seinen gewohnten Lauf nimmt. Inselhopping nennt sich etwas respektlos eine Entdeckungsreise durch das Gewirr der griechischen Inseln. Heute ist das auch mit dem Flugzeug möglich. Doch wer Griechenland mit allen Sinnen erfahren will, der reist mit dem Boot. Besonders die nächtlichen Fahrten über das stille Meer sind ein zeitloses Abenteuer von hoher Intensität.

Santorin

Einige griechische Inseln sind inzwischen etablierte Urlaubsziele, die ihr Stammpublikum gefunden haben. Santorin ist die Lieblingsinsel der Fotografen und Esoteriker. Die karge Vulkaninsel gilt als ein Teil des versunkenen Königreiches Atlantis. Wuchtig wie ein urtümlicher Gesteinsbrocken liegt sie in der blauen Ägäis. Die traditionellen blau-weißen Häuser dominieren das Gesamtbild der Insel und machen sie zur Postkartenidylle.

Mykonos und kos

Ganz anders ist die Atmosphäre auf der Kykladeninsel Mykonos. Hier treffen sich in den Sommermonaten die jungen, partyfreudigen und gut betuchten Urlauber. Tagsüber zeigen sie sich am Strand und in der Nacht wird gefeiert. Bars, Restaurants und Diskotheken gibt es in großer Zahl. Ähnlich beliebt beim breiten Publikum ist die Dodekanes-Insel Kos, auch sie bietet ein breitgefächertes Unterhaltungsprogramm. Doch auch kulturhistorisch Interessierte wird die Insel begeistern: Seit der Antike besiedelten wechselnde Eroberer Kos. Die Spuren der Dorer und Syrier, Johanniter und Osmanen finden sich bis heute überall auf der Insel.

Planen Sie eine Reise auf die Griechischen Inseln und suchen Anregungen? Oder haben Sie Geheimtipps, die Sie teilen wollen? Nutzen Sie die Kommentarfunktion, um sich auszutauschen.

Schöne Urlaubsziele finden

Madeira - Schönes Urlaubsziel Wer einen Urlaub plant, hat oft die Qual der Wahl. Während die Entscheidung zum jährlichen Urlaub bei früheren Generationen in der Regel zwischen den beliebten europäischen Zielen getroffen wurde, sind exotische Destinationen heute leichter erreichbar und locken zunehmend mit günstigen Angeboten. Das Internet bietet eine gute Möglichkeit sich vor Urlaubsantritt über das Reiseziel zu informieren.

Get Started mit Google

Google und YouTube können bei der Recherche über das nächste Reiseziel behilflich sein. Günstige Pauschalreisen, Flüge und Hotels können über Google ganz einfach online ausgesucht und gebucht werden. Ebenso findet man über die Suchmaschine zahlreiche Informationen zum Reiseziel, beispielsweise über Sitten und Bräuche, die klimatischen Bedingungen, Sehenswürdigkeiten oder Freizeitangebote. Über die Google-Bildersuche können sich Interessierte schon vor der Reise eine gute Vorstellung über das anvisierte Urlaubsziel machen kann. Auch für einen Preisvergleich eignet sich Google hervorragend.

Videoeindrücke auf Youtube

Hilfreich bei der Reiseplanung kann auch YouTube sein, denn dort findet man Videos von anderen Urlaubern. Sie können sich beispielsweise von der geheimnisvollen Welt Thailands oder von den Pyramiden Ägyptens inspirieren lassen. Doch Urlaubsvideos auf YouTube zeigen auch unverfälschtes Filmmaterial, welches die Bedingungen am Urlaubsort so zeigt, wie sie wirklich sind.

Mit den Hilfsmitteln des Internets macht das Planen des nächsten Urlaubs ganz besonders Spaß und man erlebt am Urlaubsort nicht so schnell eine Enttäuschung. Besonders Jugendliche kennen sich mit YouTube und Google hervorragend aus und können ihre Familie bei den Recherchen unterstützen.

Die schönsten Urlaubsziele in Ozeanien

Blue water and beach - Whitsunday Islands © by brewbooks

Ozeanien verspricht, wovon viele träumen: Sonne, Strand und Exotik. Ozeanien umfasst neben den unzähligen kleinen Inselgruppen des Pazifiks auch Australien und Neuseeland und bietet daher eine unvergleichliche Vielfalt. Endlose Sandstrände, wilde Natur und fremde Kulturen – in Ozeanien findet sich für jeden ein passendes Urlaubsziel.

Australien und Neuseeland – Kultur und Natur Entdecken

Australien und Neuseeland sind durch ihre internationalen Flughäfen besonders gut zu erreichen und bieten sowohl Naturfreunden als auch Kulturliebhabern ausreichend Abwechslung. Metropolen wie Sydney, Melbourne, Auckland und Wellington besitzen nicht Weiterlesen

Schöne Urlaubsziele im November

Felsen und Wasser © by hansziel99

Der November bring oft ungemütliches Wetter, warum also nicht verreisen? Die Urlaubermassen sind fort und die Preise niedriger als zur Hauptsaison. Während Südeuropa im November noch mit angenehm milden Temperaturen lockt, beginnt auf der Südhalbkugel gerade der Sommer. Doch auch Städtereisen lohnen in der Jahreszeit.

Sardinien

Mittelmeerinseln sind auch im November beliebte Urlaubsziele. Ihre ganz besonderen Reize entfaltet im November die zu Italien gehörende Insel Sardinien. Oft herrscht hier um diese Zeit noch Badewetter mit Temperaturen um die 20°C. Die meisten Urlaubsziele auf Weiterlesen