Top Urlaubsziele in Europa

Europa bietet eine große Vielfalt sehr unterschiedlicher Landschaften, Klimazonen und Kulturen. Aufgrund seiner geringen Größe ist das Reisen besonders einfach und viele Ziele können, je nach Vorstellung, individuell erkundet werden. Geordnet nach Regionen stellen wir Ihnen die schönsten Urlaubsziele Europas vor.

Nordeuropa: Viel Natur und coole Städte

Boathouse © by Elin B

Besonders für Naturfreunde ist Nordeuropa interessant. Die Fjorde Norwegens, Schären Schwedens und Seen Finnlands sind beliebte Ziele um einen entspannten Urlaub zu verbringen. Doch auch kulturell hat die Region einiges zu bieten. Die Metropolen Stockholm, Oslo, Kopenhagen und Helsinki verströmen ein ganz eigenes, nordisches Flair und sorgen mit ihrem Angebot an Museen, Einkaufsmöglichkeiten sowie stylischen Bars und Restaurants für spannende Abwechslung.

Mittelmeerländer: Traumstrände und Kulturschätze

Im Westen und Süden Europas locken die beliebten Urlaubsländer Frankreich, Spanien, Portugal, Italien und Griechenland jährlich zahlreiche sonnenhungrige Besucher an. Die mediterrane Region ist wegen ihres subtropischen Klimas und der leichten Lebensart beliebt. Frankreich bietet mit der Atlantikküste bei Bordeaux ein Paradies für Wassersportler, während Kulturliebhaber auf einer Tour entlang der Loire prächtige Schlösser besichtigen können. Für Badeurlaub eignen sich die Strände des Mittelmeers ausgezeichnet, da das Wasser eine angenehme Temperatur hat. Beliebt ist Spanien, doch auch die Küsten Portugals, Italiens sowie die griechischen Inseln lohnen einen Besuch. Kulturliebhaber können neben den bekannten Metropolen wie Paris, Rom und Barcelona traditionelle Bergdörfchen oder archäologische Ruinen entdecken.

Osteuropa: Es gibt noch viel zu entdecken

Auch der Osten Europas, vielen noch unbekannt, bietet zahlreiche interessante Reiseziele. Besonders beliebt ist Dalmatien, die Küste Kroatiens, die mit Dubrovnik eine wahre Perle birgt. Viele Touristen strömen nach Prag und Budapest, doch auch weiter östlich lohnen Städte wie Belgrad, Krakau oder Sankt Petersburg jederzeit einen Besuch. Wander- und Naturfreunden sei der Sumova Nationalpark in Böhmen sowie das daran anschließende Elbsandsteingebirge empfohlen. Auch die Ostseeküste, sowohl der deutsche als auch der polnische Teil, hat sich zu einem der beliebtesten Urlaubsziele entwickelt.

Kommentar verfassen