Schöne Urlaubsziele im Februar

Wer möchte nicht dem kalten Winter mit Eis und Schnee entfliehen, indem er Urlaubsziele im warmen Süden ansteuert? Viele Länder in Äquatornähe bieten das ganze Jahr über sommerliche Temperaturen, doch in den Wintermonaten sind sie für europäische Verhältnisse am angenehmsten. Im Winter fallen in den südlichen Gefilden weniger Niederschläge. So kommt es anders als zur Regenzeit nicht zu einer hohen Luftfeuchtigkeit, während es trotzdem angenehm warm bleibt. Außerdem sind Flüge und Unterkünfte zur Wintersaison häufig günstiger. Daher ist der Februar die ideale Zeit, um dem Winter zu entfliehen und Urlaubsziele in wärmeren Regionen anzusteuern.

Rio de Janeiro im Februar

Für Reisen im Februar kommen viele Urlaubsziele in Frage. Doch für eine Reise in die brasilianische Metropole Rio de Janeiro ist der Februar der ideale Zeitpunkt. Man kann an den Stränden entspannen oder dem Körperkult frönen, die Sehenswürdigkeiten erkunden und nicht zuletzt den bunten und ausgelassenen Karneval Rio de Janeiros besuchen.

Dubai 2007 058 © by p e e p e r

Urlaubsziele auf der arabischen Halbinsel

Sucht man im Februar Urlaubsziele auf der arabischen Halbinsel, kommt man an den Verinigten Arabischen Emiraten nicht vorbei. Die Emirate bieten mehr als nur Wüste, denn sie überraschen mit hypermodernen Städten, Einkaufszentren, Hotels und Restaurants. Besonders Dubai lohnt einen Besuch. Beeindruckend sind die architektonischen Leistungen in der Stadt am Persischen Golf. Es gibt dort nichts, auf das Touristen im Februar verzichten müssten. Selbst eine gigantische Skihalle steht für den Wintersport in der Wüste zur Verfügung.

 

Kuba im Februar

Cuba Libre © by flippinyank

Auch in der Karibik bieten sich viele mögliche Urlaubsziele an. Für einen Badeurlaub im Februar ist Kuba sehr empfehlenswert. Das Land ist nicht so sehr vom Massentourismus überlaufen wie die Dominikanische Republik, bietet aber ebenso herrliche Karibikstrände. Außerdem sind Unterkünfte und Restaurants auf Kuba preiswerter als in anderen Touristenregionen. Doch nicht nur die Strände lohnen einen Besuch,auch das Innere der Inselrepublik beeindruckt durch seine landschaftliche Schönheit. Die Städte Kubas, wie beispielsweise die Hauptstadt Havanna, beeindrucken mit ihrer Architektur im Kolonialstil und ihrem besonderen Charme.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.