Rhodos: Paradies in der Ägäis

Rhodos © by ana_ge

Die griechische Insel Rhodos liegt in der südlichen Ägäis und ist eines der beliebtesten Urlaubsziele Europas. Auf der rund 1.400 Quadratkilometer großen Insel liegt bis heute das mythische Flair der alten Griechen. Legenden erzählen, dass der Sonnengott Helios sie nach der Nymphe Rhode, der Tochter des Poseiden, benannt hat. Er nahm sie zur Frau und sie schenkte ihm sieben Söhne, die Heliaden. Die Söhne seines Ältesten gelten als die Gründerväter der Insel Rhodos: Kameiros, Ialysos und Lindos. Die gleichnamigen Städte wurden im 11. Jahrhundert vor Christus gegründet. Der Beginn einer sagenumwogenen Geschichte. Besucher der Insel können sich auf die Spuren längst verganener Tage machen.

Rhodos-Stadt – Heimat eines einstigen Weltwunders

Vor Rhodos-Stadt erhob sich der Koloss von Rhodos über das Meer. Die Überreste des Weltwunders lassen die Gewalt des Abbildes des Helios vermuten. Die 34 Meter hohe Statue soll einst bereits von weitem zu sehen gewesen sein und an den glorreichen Sieg der Makedonier gegen Athen und Theben erinnert haben. Das Flair der Stadt steht dem Kulturerbe in nichts nach. Schmale Pflasterstraßen führen durch kleine Gässchen, vorbei an großen Marktplätzen und rings um die Mauern des Großmeisterpalastes.

Paradies für nachtschwärmer…

Kaum bricht die Nacht herein, öffnen sich die Fensterläden und angesagte Bars öffnen ihre Tore. Die Location lädt nicht nur Touristen zum Feiern ein. Boote von benachbarten Inseln spülen viele griechische Gäste an. Wer lieber mit seinesgleichen feiert, kann dies wenige Kilometer entfernt an der Barstreet tun. Vor allem Europäer feiern hier die ganze Nacht durch und erholen sich tagsüber an den traumhaften Stränden und in den idyllischen Tavernen.

…und naturliebhaber

Wer sich weiter in den Süden wagt, findet in unberührter Natur Ruhe und Erholung abseits der bekannten Urlaubsziele. Absolut empfehlenswert ist es, sich einen Roller zu schnappen und die Buchten zu erkunden. Weiße Strände, weitläufige Felslandschaften, weicher Schotter – Abwechslung ist auf Rhodos gewiss.

Planen Sie eine Reise nach Rhodos und suchen Anregungen? Oder haben Sie Geheimtipps, die Sie teilen wollen? Nutzen Sie die Kommentarfunktion, um sich auszutauschen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.