Die schönsten Urlaubsziele im März

Es gibt mit Sicherheit beliebtere Urlaubsmonate als den März. Dennoch bieten sich gerade jetzt zahlreiche attraktive Reiseziele an. Als Reisemonat liegt der März außerhalb der Hauptsaison, der Urlaub ist deshalb besonders günstig.

Die schneesichersten Ziele für Wintersportfreunde

Kitzsteinhorn - Kaprun © by bortescristian

Im März neigt sich die Wintersportsaison langsam dem Ende entgegen, doch auch jetzt gibt es noch schneesichere Urlaubsziele. Die Dolomiten gehören dazu, die österreichischen Gletschergebiete im Zillertal sowie die Hohen Tauern mit dem Kitzsteinhorn. In den französischen Alpen empfiehlt sich das schneesichere Val d’Isère mit seinem Charme und bester Infrastruktur für Wintersport jeder Art. Auch die slowenischen Alpen und die Hohe Tatra in der Slowakei und Polen sind im März empfehlenswerte Urlaubsziele für Wintersportfreunde.

Warme Reiseziele im März

Wer im März dem deutschen Schmuddelwetter entfliehen will und vom Strandurlaub träumt, muss dafür etwas weiter reisen. Nur außereuropäische Urlaubsziele garantieren beste Badetemperaturen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Urlaub in Acapulco? Die mexikanische Stadt am Pazifik hat im März eine Durchschnittstemperatur von 26°C, ideal zum Baden, Surfen und Schnorcheln oder für Entdeckungsreisen ins Landesinnere. Auch Ägypten bietet sich im März an. Die Temperaturen sind angenehm warm, sodass ein kombinierter Bade- und Erlebnisurlaub möglich ist. Für eine Trekkingtour durch die Wüste Sinai ist der März genau die richtige Zeit.

Valletta © by bazylek100

Der griechische Frühling ist ideal für die Freunde des sanften Tourismus. Im März grünt und duftet es auch in Gebieten, die einige Zeit später nur noch karg und trocken erlebt werden können. Für Wanderferien, Kräuterseminare und Kulturreisen sind die griechischen Inseln im März bestens geeignet. Ähnlich empfehlenswert ist Malta, das mit seinem milden Klima, der berühmten Baumblüte und seinen mittelalterlichen Kulturschätzen lockt. Besonders beeindruckend ist die alte Festungsstadt Valetta, die in ihrer Gesamtheit zum Unesco-Weltkulturerbe gehört. Einst als Bollwerk für kriegerische Auseinandersetzungen gebaut, ist Valetta heute ein buntes, multinationales Städtchen und eines der beliebtesten Urlaubsziele im Mittelmeer.

Kommentar verfassen