Dezember: Island, Zypern und Myanmar

Sie sehnen sich danach, der alljährlichen Weihnachtshektik zu entfliehen, wollen im Dezember einen Bogen um Geschenkejäger ṃachen und den Völlereien bei der Familie entgehen? Atemberaubende Urlaubsziele nah und fern bieten Zuflucht.

Island

Iceland © by poptech

Für wen im Dezember der Schnee zum Winter gehört wie der Krummstab zum Nikolaus, steigt in den Flieger gen Norden und landet in einem der märchenhaftesten Urlaubsziele Europas. Wer denkt, in Island sei es im Dezember nur finster und kalt, wird überrascht sein: Zu entdecken gibt es verschneite Wasserfälle und Geysire, beeindruckende Vulkane, heiße Thermalfreibäder und die moderne Hauptstadt Reykjavik. Tun Sie’s am Tag vor Heiligabend den Einheimischen gleich und naschen Sie einen Gammelrochen. Mit etwas Glück eröffnet Island bis Mitte Dezember einen unvergesslichen Anblick: Wie ein mystischer Zauber legen sich Wolkenschwaden aus schillernden Farben über den Nachthimmel.

Zypern

Sie suchen im Dezember wärmende Sonnenstrahlen und wollen Europa nicht verlassen? Nach drei Flugstunden sind Sie in Zypern, einem der schönsten Urlaubsziele des Mittelmeers. In Agia Napa im Südosten der Insel lockt das kristallblaue Wasser, wo auch Taucher auf ihre Kosten kommen. Unweit des bekannten Ferienorts liegt Konnos Beach, einer der wohl schönsten Strände der Insel. Windgeschützt liegt er eingebettet zwischen hohen Felsen. Wanderwege am Kap Gréco führen vorbei an steil abfallenden Klippen und durch eine vielfältige und einzigartige Vegetation.

Myanmar

1, 2, 3, 4, ... , 2217 (Bagan, Myanmar) © by jmhullot

Wer weiter weg reisen will, findet in Südostasien zahlreiche interessante Urlaubsziele. Frieren werden Sie hier im Dezember nirgends. Zu beachten ist jedoch der Monsun, der im Dezember in manchen Regionen Einzug hält. Eines der weniger bekannten Urlaubsziele ist Myanmar, auch unter dem Namen Burma bekannt. Vergoldete Tempeldächer, die sich über die Städte erheben, Fischer, die im Abendrot ihre Netze auswerfen, Elephanten, die durch Dschungel waten… Alle jene, die sich abseits der Touristenpfade wagen, belohnt das Land mit unvergesslichen Eindrücken.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.